Zoeken
#zugspitzedurchdashöllental

Nachdem wir auch die Randkluft gemeistert haben, geht es an den Klettersteig

Schon vor den ersten Sonnenstrahlen treffen wir uns an unserem Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz in Hammersbach. Nach einer zunächst etwas flacheren Wanderung erreichen wir schon bald den Eingang zur Höllentalklamm, sicherlich die beeindruckendste Schlucht, die es im Wettersteingebirge zu besichtigen gibt. Am Ende der Klamm ist es nicht mehr weit, bis wir an der Höllentalangerhütte ankommen. Unser Weg führt uns vorbei an der Hütte über ein Schotterfeld, über das „Brett“ und den Höllentalferner. Nachdem wir auch die Randkluft gemeistert haben, geht es an den Klettersteig, der steil dem Gipfel entgegenführt und mit Drahtseil und Trittstiften versehen ist. Am frühen Nachmittag haben wir es geschafft: die Zugspitze – der höchste Gipfel Deutschlands.

Erlebnis
Informationen

ca. 8 – 10 Stunden
auf Anfrage
Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Kondition

Allgemeine
Informationen

Treffpunkt
Wanderparkplatz Hammersbach
Steigeisen
Voraussetzung
Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, Kondition
Kondition für 8-10 h Gehzeit
Leistung
Geprüfter Berg- & Skiführer
Leihausrüstung auf Anfrage
Zusatzkosten
Eintritt Höllentalklamm, Zwischenverpflegung, ev.Parkgebühr, Talfahrt mit der Zugspitzbahn
Termine
Täglich auf Anfrage
Teilnehmeranzahl
min. 3 Personen & max. 6 Personen

Hier fängt
dein Erlebnis an: